Nicht nur die europäische Finanzkrise hat uns bewogen, in diesem Jahr eine Buß- und Bettagsbroschüre zum Thema Europa vorzulegen. Uns beschäftigen vor allem die alarmierenden prekären Arbeits- und Lebensbedingungen vieler Menschen in den europäischen Ländern und die ungleiche Verteilung von Armut und Reichtum.

Europa macht reich – das klingt wie eine Provokation angesichts der steigenden Armut und der bedrohlichen Jugendarbeitslosigkeit vor allem im Süden Europas. Von Krise wird überall gesprochen – und das ist auch notwendig, um mehr Solidarität und Gerechtigkeit unter den europäischen Völkern zu entwickeln. Der KDA-Bundesausschuss Europa macht mit dieser Broschüre auf den Reichtum Europas aufmerksam und auf die Bedingungen, die gesellschaftlichen und solidarischen Reichtum ermöglichen. Die ökumenische Arbeit und Vernetzung der Kirchen in Europa weiß um die Notwendigkeit, sich für ein soziales und gerechtes Europa zu engagieren.

Die Vielfalt der Lebens- und Arbeitsentwürfe, das gemeinsame Engagement für ein soziales Europa, die verschiedenartig geprägten Kulturen und die unterschiedliche Gestaltung von Gemeinschaft – all diese Aspekte finden Sie in den Beiträgen dieser Broschüre. Dieser Reichtum ist mit Geld nicht zu bezahlen – Europa ist unsere Chance.

Download

PDF: KDA Tehmenheft 2013

Die Veröffentlichung ist für 1,50 Euro (1 – 9 Stück, bei 9 – 49 Stück: 1,30 €, ab 50 Stück 1,20 €) zzgl. Versandkosten zu bestellen bei:
KWA Geschäftsstelle,
Frau Jutta Mählig-Hilmes,
Tel.: 0511 473877-12
Fax: 0511 473877-18
E-Mail info@kwa-ekd.de

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Dr. Jürgen Born
KWA der Ev. Kirche Westfalen im Institut für Kirche und Gesellschaft
Iserlohner Straße 25
58239 Schwerte
Tel.: 02304/755340
E-Mail

Annelies Bruhne
Referentin für Wirtschaft und Europa
KWA
Arnswaldtstraße 6
30159 Hannover
Tel.: 0511 473877-14
E-Mail

Share This