Kann die Integration von Flüchtlingen da- durch gelingen, dass Migranten zur Lösung struktureller Probleme in unserer Gesellschaft beitragen? Die Frage des Fachkräfte- und Nachwuchsmangels beschäftigt viele Handwerksberufe. Wirtschaft und Politik bemühen sich, jungen Migranten den Weg in Ausbildung und Beruf zu ebnen. Wo zeigen sich Erfolge, wo Probleme? Die diesjährige Bundestagung der Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Kirche, mit der zugleich das 60-jährige Bestehen der Handwerkerarbeit in Kurhessen-Waldeck begangen wird, zieht eine Zwischenbilanz und diskutiert weitere Schritte. Wir laden herzlich dazu ein!

Den Flyer mit dem vollständigen Programm und Anmeldeformular finden Sie hier

Share This