HANNOVER, 15. SEPTEMBER 2016. Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA) meldet sich anlässlich der am 17. September 2017 in sieben deutschen Großstädten stattfindenden Demonstrationen gegen die globalen Freihandelsabkommen zu Wort. Mit der Publikation „Freihandelsabkommen TTIP, CETA, TISA – warum wir eine andere Globalisierung für alle Menschen brauchen“ möchte der KDA -organisiert im Evangelischen Verband Kirche Wirtschaft Arbeitswelt (KWA)- einen Beitrag in die Diskussion einbringen, der die Grundlagen und Konfliktfelder von Freihandelsabkommen interdisziplinär reflektiert. Die Publikation kann online auf der Webseite des Verbandes abgerufen werden.

 „Die gesellschaftliche Auseinandersetzung um die geplanten Freihandelsabkommen dient der Verständigung über die Zukunft der Globalisierung und ist insofern ein Beitrag zur menschengerechten Gestaltung der Wirtschaft“, so Michael Klatt, Bundesvorsitzender des KDA und Vorsitzender des KWA. „Unser Ziel ist es, den Dialog zwischen Kirche und Wirtschaft zu fördern.“

Aus biblischer Perspektive ist die Lebensdienlichkeit unseres Wirtschaftens das entscheidende Ziel und auch das Kriterium der Beurteilung. Die Lebensdienlichkeit muss sich daran messen lassen, wie weit sie das Zusammenspiel von Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung verwirklicht. Die Freihandelsabkommen sind so lange abzulehnen, wie sie gegen diesen Dreiklang verstoßen.

Mit dieser differenzierten Stellungnahme will der KDA zur Diskussion beitragen und zugleich auch Stellung beziehen, ohne den Anspruch, damit absolute Wahrheiten zu verkünden. „Wichtig ist uns, TTIP und die anderen geplanten Abkommen in einem größeren sozioökonomischen Kontext zu diskutieren und dabei interdisziplinär vorzugehen, um das Geschehen möglichst in seiner Ganzheit zu erfassen“, stellt PD Dr. Ralf Ptak, Volkswirt des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt der Nordkirche (KDA Nordkirche) und Privatdozent an der Universität Köln, fest.

Die Broschüre kann über folgende Wege bezogen werden:

Als pdf auf dieser Webseite (www.kwa-ekd.de)

Als epd-Dokumentation:

Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP)

E-Mail: kundenservice@gep.de

Als Sonderdruck:

Evangelischer Verband Kirche Wirtschaft Arbeitswelt (KWA)

info@kwa-ekd.de

Michael Klatt
Vorstandsvorsitzender KWA
Vorstandsvorsitzender Bundes-KDA

Ev. Verband Kirche Wirtschaft Arbeitswelt
Arnswaldtstr. 6
30159 Hannover
Tel.: 0511 473877-0
E-Mail

Dr. Axel Brassler
Geschäftsführer
Evangelischer Verband
Kirche Wirtschaft Arbeitswelt (KWA)
Arnswaldtstraße 6
30159 Hannover
Tel.: 0511 473877-11
E-Mail

Annelies Bruhne
Referentin für Wirtschaft und Europa
KWA
Arnswaldtstraße 6
30159 Hannover
Tel.: 0511 473877-14
E-Mail

Annelies Bruhne

Annelies Bruhne

Referentin für Europa und Wirtschaft bei Evangelischer Verband Kirche Wirtschaft Arbeitswelt (KWA)
Annelies Bruhne
Share This