After-Work-Gottesdienst: Unter die Lupe genommen – Menschen und ihre Arbeit

Unter dem Motto „Du siehst mich“ geht es in diesem Gottesdienst um Übersehene und um Menschen in prekären Beschäftigungssituationen. Er ist als After Work-Gottesdienst konzipiert und zielt auf die Anerkennung und Wertschätzung von Menschen in der Arbeitswelt. Der Gottesdienst ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen DGB Bund und Kirchlichem Dienst in der Arbeitswelt.

Weitere Informationen folgen demnächst an dieser Stelle.

Annelies Bruhne

Annelies Bruhne

Referentin für Europa und Wirtschaft bei Evangelischer Verband Kirche Wirtschaft Arbeitswelt (KWA)
Annelies Bruhne
Share This