Gott, wenn du bei uns bist, verwandelt sich unsere Welt. Wenn du uns erleuchtest, weicht unsere Dunkelheit. Wenn dein Wort uns bewegt, erwacht unser Glaube. Du bist da für uns und alle Welt. Deshalb danken wir dir und bitten: Gib Mut und Hoffnung, wenn wir mutlos und niedergeschlagen sind. Lass den Glauben in uns stark und fröhlich werden, wenn wir uns schwach und traurig fühlen. Wenn wir unser Recht fordern, erinnere uns an das Recht der anderen. Wir bitten für die eine Welt, in der wir leben, und auch für die Arbeitswelt, in der wir uns einbringen wollen. Lass uns aufpassen, dass wir nicht dem Geld und anderen Gütern solche Aufmerksamkeit geben, die allein dir gebührt. Schärfe unser Verstehen, dass wir uns im Alltag an deine Gebote halten und unser Herz an dich hängen, durch Jesus Christus unseren Bruder und Herrn.

Themenheft 2017: Arbeit aus Berufung, S. 21

Axel Braßler

Axel Braßler

Geschäftsführer im Ev. Verband Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt
Axel Braßler