Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 04/03/2016 - 05/03/2016
Ganztägig

Veranstaltungsort
Zinzendorfhaus Neudietendorf (bei Erfurt)

Kategorien


Digitalisierung, ständige Erreichbarkeit, hohe Flexibilität – dies sind Kennzeichen der „modernen Arbeitswelt“. Die digitalen Technologien verändern Arbeitsplätze von Grund auf – und stellen die Mitarbeitenden vor neue Herausforderungen. Jederzeit und überall können sie sich ins Firmennetzwerk einloggen, E-Mails beantworten oder Maschinen steuern. Andererseits können die neuen Technologien auch zu ihrer Kontrolle und Überwachung eingesetzt wer- den. Zudem scheinen die vormals klaren Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit zu verschwimmen. Ob die neue Arbeitswelt als Ansporn und Chance erlebt wird oder ob sie psychische Belastungen und Erkrankungen mit sich bringt, hängt davon ab, wie sie in den Unternehmen gestaltet wird.

Welche Veränderungen bringt die Digitalisierung in die Betriebe? Wie wirkt sie sich auf die Arbeitsverhältnisse der Beschäftigten, aber auch der selbständig Tätigen aus? Vor welchen Gestaltungsaufgaben stehen Führungskräfte und Mitarbeitende? Und wie kann ein zeitgemäßer Arbeitsschutz gewährleistet werden?

Wenn sich Unternehmen angesichts des prognostizierten Fachkräf- tebedarfs als attraktive Arbeitgeber präsentieren wollen, sollten sie mit ihren Beschäftigten Antworten auf diese Herausforderungen finden.

Auf dieser Tagung soll diskutiert werden, wie Betriebsvereinbarungen, Gefährdungsbeurteilungen und präventiver Arbeitsschutz helfen können, die Bedingungen der Arbeitswelt 4.0 gesund und zukunftssicher zu gestalten.

Flyer Grenzenlos