Auf zum Kirchentag! Entdecken Sie unsere Veranstaltungen in diesem Sondernewsletter zum Kirchentag 2019.

 

„Was für ein Vertrauen“ – unter dieser Losung werden 100.000 Menschen vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund den Deutschen Evangelischen Kirchentag feiern. 2.000 Veranstaltungen – Konzerte, Gottesdienste, Podien, Workshops und Diskussionen mit vielen prominenten Gästen – zu Themen wie Migration, Digitalisierung, soziale Teilhabe und Europa warten darauf, entdeckt zu werden. Dabei sein lohnt sich!

Mit diesem Sondernewsletter möchten wir Sie über alle Aktivitäten rund um unsere Arbeitsgebiete Kirche, Wirtschaft und Arbeitswelt informieren. Wir würden uns freuen, Sie auf unserem Stand im Markt der Möglichkeiten und bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu können.

---
KWA auf dem Markt der Möglichkeiten

KWA auf dem Markt der Möglichkeiten

Wie bei jedem Kirchentag ist der Evangelische Verband Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt e.V. (KWA) auch dieses Mal wieder auf dem Markt der Möglichkeiten vertreten. In guter Nachbarschaft zu Gewerkschaften, KAB und Mitarbeitervertretungen präsentieren wir uns in Halle 7 Stand L03. Wir würden uns sehr über Unterstützung freuen. Wer Lust hat 2 bis 3 Stunden auf dem Stand mitzuwirken, meldet sich bitte bei Jutta …

Weiterlesen.

---
DEKT 2019 Resolutionsverfahren - Jetzt einreichen

DEKT 2019 Resolutionsverfahren - Jetzt einreichen

Auch bei diesem Kirchentag in Dortmund ist es möglich, eine Resolution über den Kirchentag verabschieden zu lassen. Resolutionen sind Willensbekundungen von Kirchentagsteilnehmenden, die per ­Abstimmungen in thematischen Veranstaltungen bzw. durch Unterschriften im Markt der Möglichkeiten beschlossen werden. Sie sind wesentliche Mitbestimmungs- und Beteiligungsformen, aber keine Äußerungen des Deutschen Evangelischen Kirchentages selbst. Jede und jeder Teilnehmende kann Resolutionen einbringen, wenn er den …

Weiterlesen.

---
Einladung zum Arbeitsweltgottesdienst auf dem Kirchentag - 22. Juni 14:00 Uhr, Dortmund

Einladung zum Arbeitsweltgottesdienst auf dem Kirchentag  22. Juni 14:00 Uhr

Vertrauen.Arbeit.Zeit  - Von der Last und der Lust bei der Arbeit Mit viel Lust arbeiten viele Menschen in ihrem Beruf. Belastungen aller Art – Arbeitsverdichtung, Schichtdienst, unzureichende Führung, Personalmangel – lassen die Arbeit zuweilen zur Last werden. Die Situation Mitarbeitender in den Bereichen Medizin, Pflege und Soziales, wie auch die psychischen Belastungen, denen Patientinnen und Patienten der Klinik in ihrer jeweiligen …

Weiterlesen.

---
Einladung zum Handwerkergottedienst am 22. Juni 2019

Einladung zum Handwerkergottedienst am 22. Juni 2019

Gemeinsam mit der Handwerkskammer Dortmund möchten wir Sie herzlich zu unserem Handwerkergottesdienst einladen:am Samstag, 22. Juni 2019 um 11 Uhrin der Kirche am Markt in Dortmund / Hombruch Die Verbindung von Kirche und Handwerk ist seit vielen Jahren auch auf dem Kirchentag sichtbar. Denn genau wie Handwerker und ihre Familien vielerorts in Kirchengemeinden fest verwurzelt und aktiv sind, findet diese …

Weiterlesen.

---
Rund um den Handwerkergottesdienst am 22. Juni

Rund um den Handwerkergottesdienst am 22. Juni

Die Aktion auf dem Kirchentag - Im Zentrum Jugend auf dem Stand von Brot für die Welt kann in diesem Jahr wieder gebacken werden. - Zeitgleich mit dem Handwerkergottesdienst findet auf dem Marktplatz in Hombruch der Wochenmarkt statt. Dort wird die Aktion mit einem Infosstand vertreten sein und läd gemeinsam mit dem Weltstand Humbruch vor Ort und der ersten Etappe …

Weiterlesen.

---
Podienreihe Zivilgesellschaft, Arbeit, Sozialstaat

Podienreihe Zivilgesellschaft, Arbeit, Sozialstaat

„Was für ein Vertrauen“ – unter dieser Losung werden 100.000 Menschen vom 19. bis 23. Juni 2019 in Dortmund den Deutschen Evangelischen Kirchentag feiern. 2.000 Veranstaltungen – Konzerte, Gottesdienste, Podien, Workshops und Diskussionen mit vielen prominenten Gästen – zu Themen wie Migration, Digitalisierung, soziale Teilhabe und Europa warten darauf, entdeckt zu werden. Dabei sein lohnt sich! Das Programm steht fest …

Weiterlesen.

---
DEKT 2019 Podienreihe Wirtschaft Demokratie Eigentum

DEKT 2019 Podienreihe Wirtschaft Demokratie Eigentum

Dortmund 20.-22. Juni 2019 Drei Tage - Drei Themen jeweils von 11:00h bis 13:00 Uhr in der Warsteiner Music Hall in Dortmund-Hölde... Donnerstag 20. Juni 2019 11:00h bis 13:00 Uhr "Jenseits fairer Bananen" mit Dr. Vadana Shiva, Trägerin des Alternativen Nobelpreises aus Neu Delhi/Indien Freitag 21. Juni 2019 11:00h bis 13:00 Uhr "Demokratie unter Druck" mit Prof. Dr. Gesine Schwan …

Weiterlesen.

---
Zentrum Stadt und Umwelt

Zentrum Stadt und Umwelt

aus dem Institut für Kirche und Gesellschaft, Westfalen: In der Halle 3 der Westfalenhallen findet das Nachhaltigkeits- und Umweltforum des Kirchentages statt: mit über 4000 Plätzen, einem interaktiven Markt der Möglichkeiten sowie dem Gläsernen Restaurant. Zahlreiche fachspezifische Workshops (im sogenannten “Workshophaus“ Mallinckrodt-Gymnasium) ergänzen und vertiefen das Angebot. Das IKG ist als zentraler Kooperationspartner des DEKT maßgeblich an der Programmgestaltung beteiligt. …

Weiterlesen.

---
Pünktlich zum Kirchentag: Familienfreundliches Handwerk - Ideen, Anregungen, Modelle

Pünktlich zum Kirchentag: Familienfreundliches Handwerk - Ideen, Anregungen, Modelle

Mit dem Themenheft 2019 zur Familienfreundlichkeit in Handwerksbetrieben stellt die Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Kirche (AHK) einmal mehr die Frage, worin unterscheidet sich das Arbeitsleben im Handwerk eigentlich von anderen Wirtschaftszweigen. Die Antwort hierauf erschließt sich nicht sofort, wenn es um die Familienfreundlichkeit geht. Deshalb wenden wir den Blick im vorliegenden Heft auf eine Auswahl von Lebenssituationen von Handwerkerinnen und Handwerkern, …

Weiterlesen.

---
Druckfrisches Themenheft zur Mobilitätswende

Druckfrisches Themenheft zur Mobilitätswende

BITTE WENDEN! Pünktlich zum Kirchentag erscheint das neue Themenheft: Bitte wenden! Ökologische und soziale Herausforderungen einer zukünftigen Mobilität. Zu folgenden Fragestellungen finden Sie in dieser Publikation Material zur Anregung und zum Weiterdenken: Wo stehen wir? Die Problemfelder Vier Expertenbeiträge zur Zukunft der Mobilität Mehrere konkrete Beispiele aus der Praxis Strukturwandel und soziale Fragen Bausteine für Gottesdienst und Andacht Bestellungen können …

Weiterlesen.

---

Wir sehen uns in Dortmund!