Präsident Emanuel Macron erhält am 10. Mai den Aachener Karls- Preis für seine Verdienste um die europäische Einigung. In Macrons Politik finden sich Elemente der politischen Philosophie von Paul Ricœur, für den er als Student gearbeitet hat.

Im Vortrag des französischen Wirtschaftsberaters und Philosophen Pierre-Olivier Monteil erfahren Sie Zusammenhänge.
Welche Chancen für Europa und eine Verständigung im gesellschaftlichen Diskurs zwischen Deutschland und Frankreich liegen darin?

Felix Heidenreich vom Institut de Sciences Politiques aus Paris wird mit seinen Rückfragen den anschließenden Dialog eröffnen, an dem Sie selbst teilnehmen können.

Den Flyer zur Veranstaltung mit Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Albrecht Knoch
Wirtschafts- und Sozialpfarrer
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt - Prälatur Ulm
Fachdienst der Evangelischen Akademie Bad Boll
Grüner Hof 1
89073 Ulm
Tel: 0731 1538571
E-Mail

Annelies Bruhne

Annelies Bruhne

Referentin für Europa und Wirtschaft bei Evangelischer Verband Kirche Wirtschaft Arbeitswelt (KWA)
Annelies Bruhne