Digitale Kirche in ländlichen Räumen

Die Digitalisierung bestimmt zunehmend unser Leben und das gesellschaftliche Miteinander. Städte entwickeln sich zu sogenannten „Smart Cities“, ländliche Räume hingegen dünnen aufgrund des demographischen Wandels immer weiter aus. Werden diese Regionen abgehängt oder ist die digitale Gesellschaft gerade für sie eine besondere Chance? Welche Herausforderungen birgt das Thema für die kirchliche Arbeit auf dem Land?

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.