aus dem KDA Bremen:

Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA) ist Gründungsmitglied des Aktionsbündnisses Wachstumswende Bremen. 1. Radtour 2019 zu Guten Orten, am Samstag, 04. Mai des Aktionsbündnisses Wachstumswende Bremen
Das Aktionsbündnis Wachstumswende Bremen lädt am Samstag, 4. Mai 2019, zu einer Radtour zu Orten guten Lebens im Bremer Süden ein. Der Start ist um 10.30 Uhr am Elefanten (Anti-Kolonialdenkmal) an der Gustav-Deetjen Allee. Von dort geht es auf die südliche Weserseite, wo wir verschiedene Orte besuchen, in denen Menschen alternative Wirtschafts- und Konsummuster realisieren und damit den Weg zu einem wohltuenden, gerechten und ökologisch nachhaltigen Leben aufzeigen. Wir laden alle ein, mit dem wohl besten Fahrzeug der Welt – dem Fahrrad – einige der kleinen Utopien zu entdecken, sich inspirieren und motivieren zu lassen und mit den Menschen ins Gespräch zu kommen, die dahinter stehen.
Die Tour wird um ca. 16.30 Uhr enden und zwischendurch Gelegenheit bieten, sich kulinarisch zu versorgen. Davon abgesehen ist die Veranstaltung kostenfrei.
Anmeldung bis zum Samstag, 20.04.2019, unter 0421-79 00 20 beim BUND Bremen.
Wer am 4. Mai nicht mitfahren kann: es gibt am 22. Juni eine weitere Radtour zu Guten Orten; da wird es zu mehreren Urban Gardening Projekten gehen.

Nähere Informationen im Flyer und in der Pressemitteilung.