Die Aktion auf dem Kirchentag

– Im Zentrum Jugend auf dem Stand von Brot für die Welt kann in diesem Jahr wieder gebacken werden.

– Zeitgleich mit dem Handwerkergottesdienst findet auf dem Marktplatz in Hombruch der Wochenmarkt statt. Dort wird die Aktion mit einem Infosstand vertreten sein und läd gemeinsam mit dem Weltstand Humbruch vor Ort und der ersten Etappe der „Wege zur Nachhaltigkeit“ zu einem kleinen Imbiss ein, natürlich mit frisch Gebackenem vom Stand von Brot für die Welt.

Weltstand und „Wege zur Nachhaltigkeit“

Mit dieser Aktion ist der Weltstand Teil eines umfangreichen Netzwerks auf dem Kirchentag in Dortmund 2019. Zahlreiche Initiativen sind durch sechs verschiedene Wege miteinander verknüpft. Auf diese Weise können „Pilger“ von Station zu Station wandern oder fahren und dabei ein äußerst vielfältiges Netzwerk der Nachhaltigkeit in ganz Dortmund kennen lernen.

Nora Langerock-Siecken

Referentin für Arbeit und Soziales bei Evangelischer Verband Kirche Wirtschaft Arbeitswelt (KWA)
Nora Langerock-Siecken