aus dem KDA Bremen:

Der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt Bremen ist schon lange zum Thema „Arbeitszeit“ aktiv. Wir freuen uns deshalb, dass wir Prof. Dr. Ingrid Kurz-Scherf für einen Vortrag hier in Bremen gewinnen konnten:

Prof. Dr. Ingrid Kurz-Scherf: Zeitenwende: Geschlechterdimensionen der Arbeitszeitpolitik
Donnerstag, 13. Februar 2020, 18-20 Uhr, forum Kirche, Hollerallee 75, 28209 Bremen

Der Vortrag analysiert geschlechter- und gesellschaftspolitische Aspekte der Arbeitszeitentwicklung und -politik. Die Idee vom „guten Leben“ ist in den modernen Gesellschaften verknüpft mit dem Konzept einer allgemeinen Arbeitszeitverkürzung. In der Praxis war dieses Konzept stark orientiert an den für Männer typischen Arbeits- und Lebensverhältnissen. Mittlerweile ist das sog. Normalarbeitsverhältnis in Fluss geraten – allerdings eher im Sinn von Prekarisierung, Deregulierung, Verunsicherung und Verunstetigung der Arbeits- und Lebensverhältnisse als im Sinn von mehr Zeitsouveränität für die Beschäftigten.

Foto: Gerd Altmann auf Pixabay