aus dem Bundesausschuss Erwerbslosigkeit, Sozial- und Arbeitsmarktpolitik (ESA):

Wir laden Sie sehr herzlich zum Hearing „Armut als Menschenrechtsfrage“ nach München ein. Am 25. März wird unsere kirchlich-gewerkschaftliche Initiative „Rechte statt Reste“ im evangelischen Handwerkerverein mit Expert*innen und Betroffenen über Hartz IV diskutieren (s. Flyer). U.a. hat Michael Windfuhr vom Sozialausschuss der Vereinten Nationen zugesagt.

Hat jemand Lust auf eine Reise nach München? Sehr gern können Sie den Flyer auch an andere Interessierte weiterleiten.
Oder teilen: https://www.facebook.com/rechtestattreste/posts/853929765044470

Den Flyer zu der Veranstaltung finden Sie hier. 
Rechte statt Reste

 

Philip Büttner
Wissenschaftlicher Referent
kda – Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt
der Evang.-Luth. Kirche in Bayern

Angela Haubrich