aus dem Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung (ZGV):

Besser geht immer- aber wie? Die Arbeit von morgen gestalten

Video-Fachgespräch mit und für
Betriebs- und Personalräte, Mitarbeitendenvertretungen und Interessierte Lockdown und nun?

Montag, den 22. März 2021 von 15 – 17 Uhr Technisches Ankommen ab 14:45 Uhr

Wir gehen davon aus, dass bestimmte Veränderungen in der Arbeitswelt – wie z.B. die Ausweitung des Homeoffice – auch nach der Corona Pandemie die Arbeitswelt nachhaltig verändern werden. Gemeinsam wollen wir der Frage nachgehen: wo stehen wir jetzt, ein Jahr nach dem ersten Lockdown? Und wohin geht die Reise?

Dazu werden wir mit Dr. Nils Backhaus, von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) ins Gespräch kommen. Er wird uns Einblicke in aktuelle Studien geben und Trends aufzeigen.

Um kurze Anmeldung unter: contact@zgv.info wird gebeten. Die Einwahldaten werden direkt mit der Anmeldung versendet.

Alle Informationen noch einmal in dem Einladungsflyer.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen/Euch!

Myriam Lauzi, DGB Rheinland-Pfalz/ Saarland
Heike Miehe, Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN Horst Pötzl und Norbert Kelbassa, GMAV der EKHN
Dr. Christiane Wessels, Zentrum Bildung der EKHN

Das Fachgespräch ist ein Kooperationsprojekt des DGB Rheinland-Pfalz / Saarland, der GMAV der EKHN zusammen mit dem Zentrum Bildung und dem Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN.

Beitragsfoto: Pixabay, Free-Photos

Angela Haubrich