aus der Landeskirche Sachsens:

Mit einem Gottesdienst wurde Diakon Peter Pantke am 6.03.2021 in der Kirche Sohland/Spree aus seinem aktiven Dienst bei der Männerarbeit verabschiedet.

Durch die Corona-Pandemie konnte keiner aus der KWA Geschäftsstelle dabei sein. Wir wünschen Peter Pantke alles Gute für die Zukunft. Wir erinnern uns an alles was er für Handwerk und Kirche geleistet hat. Uns ist ganz besonders die Bundestagung Handwerk und Kirche in Chemnitz in Erinnerung geblieben. Das lebendige Zeugnis des Raumausstatters, der uns so einfühlsam in seine schweren Zeiten mithineingenommen hat, bleibt unvergessen. Auch der Eröffnungsgottesdienst zu 5.000 Broten oder der Handwerkergottesdienst in der Frauenkirche werden für immer ein Highlight bleiben. Herzlichen Dank dafür!

Im Namen des gesamten Vorstandes Handwerk und Kirche, und im Namen der KWA Geschäftsstelle, wünschen wir Peter Pankte und seiner Familie alles Gute und Gottes Segen.

Seine Nachfolge tritt Michael Seimer an. Wir wünschen Michael Seimer viel Erfolg und Freude bei den neuen Herausforderungen.

Kontakt:
Michael Seimer, ms@maennerarbeit-sachsen.de 

Angela Haubrich