SAVE THE DATE – Online-Fachtagung „Jobcenter der Zukunft – Existenzsicherung neu denken“ am 25.6.2021

Jobcenter gibt es seit gut zehn Jahren, Hartz-IV seit inzwischen 15 Jahren – und die Debatten darüber werden mindestens genauso lange geführt. Die bevorstehende Bundestagswahl bie- tet einen willkommenen Anlass, um die (Einrichtungen der) Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik erneut auf den Prüfstand zu stellen. Die Diakonie Deutschland und der Evangelische Verband Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt laden am 25. Juni 2021 zu einer Online-Fachtagung ein. Sie werden Vorschläge zur Zukunft von Jobcentern und Existenzsicherung vorstellen. Weiter werden Leistungsberechtigte, Selbsthilfeorganisationen und Fachwissenschaftler*innen in der Diskussion mit arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Sprecher*innen der Bundestagfrak- tionen CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und DIE LINKE zu Wort kommen.

Mit dabei sind u.a. Dr. Matthias Schulze-Böing, ehem. Geschäftsführer des Jobcenters Offenbach, Prof. Dr. Markus Promberger vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und Marc Hentschke vom Evangelischen Fachverband für Arbeit und soziale Integration (EFAS). Das detaillierte Programm wird im April veröffentlicht.

Über folgenden Link können Sie sich bereits jetzt für die Online-Fachtagung registrieren: https://eveeno.com/273380331. Den Zugangslink erhalten Sie etwa eine Woche vor der Veranstaltung zugeschickt.

Kontakt:
Beate Schulte, KDA Oldenburg, Mail: beate.schulte@kirche-oldenburg.de
Holger Lemme, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der EKM, lemme@ev-akademie-thueringen.de