aus dem KDA Bremen:

Konsum in einer globalisierten Welt – (Un-)Gerechtigkeit in den Lieferketten

Das Aktionsbündnis Wachstumswende Bremen (AWWB) setzt sich für demokratische, gerechte und zukunftsfähige Formen des Zusammenlebens ein. Wir engagieren uns in Bremen für eine Neuausrichtung von Wirtschaft und Politik an einem Guten Leben für alle Menschen weltweit und den ökologischen Belastungsgrenzen unseres Planeten.

Die Tage des Guten Lebens werfen einen Blick auf die (Un-)Gerechtigkeit in den globalen Lieferketten. Aber es gibt auch gute Beispiele. Und wir fragen, warum wir nicht tun, was wir wissen.

Den Flyer zu der Veranstaltung können Sie hier herunterladen.

Kontakt:
Ingeborg Mehser, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA), Ingeborg.Mehser@kirche-bremen.de

 

Beitragsfoto: Pixabay