Jobcenter der Zukunft – Existenzsicherung neu denken – Online-Fachtagung, 25. Juni 2021 von 10 bis 16 Uhr

Jobcenter gibt es seit gut zehn Jahren, Hartz-IV seit inzwischen 15 Jahren – und die Debatten darüber werden mindestens genauso lange geführt. Die bevorstehende Bundestagswahl bietet einen willkommenen Anlass, um die (Einrichtungen der) Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik erneut auf den Prüfstand zu stellen. Die Diakonie Deutschland und der Evangelische Verband Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt laden am 25. Juni 2021 zu einer Online-Fachtagung ein. Sie werden Vorschläge zur Zukunft von Jobcentern und Existenzsicherung vorstellen. Weiter werden Leistungsberechtigte, Selbsthilfeorganisationen und Fachwissenschaftler*innen in der Diskussion mit arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Sprecher*innen der Bundestagsfraktionen CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und DIE LINKE zu Wort kommen.

Das Programm zu der Veranstaltung können Sie hier als PDF öffnen.

Über folgenden Link können Sie sich für die Online-Fachtagung registrieren: https://eveeno.com/273380331. Den Zugangslink erhalten Sie etwa eine Woche vor der Veranstaltung zugeschickt.

Kontakt:
Beate Schulte, KDA Oldenburg, Mail: beate.schulte@kirche-oldenburg.de
Holger Lemme, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der EKM, lemme@ev-akademie-thueringen.de