24.11. – 25.11.2021 EVANGELISCHE AKADEMIE BAD BOLL

30 Jahre Forum Soziale Technikgestaltung

Was ist der aktuelle Stand auf dem Weg zum „demokratisierten Algorithmus“? Im Prozess der digitalen Veränderungen der Arbeitswelten geht es in der Tagung darum, Positionen zu überprüfen. Wo stehen wir? Wie gelingt die partizipative Mitwirkung von Beschäftigten? Zu diesem Zweck wird die kollegiale Expertise des Netzwerks „Forum Soziale Technikgestaltung“ gebraucht: Seit dreißig Jahren gibt es diese Institution der sozialen Technikgestaltung. Das Jubiläum bietet den Anlass zum Blick in die Zukunft einer mitbestimmten und demokratisierten Arbeitswelt.

Im Prozess der digitalen Veränderungen der Arbeitswelt müssen Perspektiven immer wieder neu überprüft werden. Die Fachtagung zum Jubiläum des Netzwerks „Forum Soziale Technikgestaltung“ bietet dazu sozialwissenschaftliche Expertise und reichlich Gelegenheit zur gemeinsamen Diskussion. Die Soziologin Prof. Dr. Sabine Pfeiffer zeigt im Eröffnungsvortrag, wie ökonomische Beweggründe die digitalen Veränderungen antreiben: „Digitalisierung als Distributivkraft – Über das Neue am digitalen Kapitalismus“. Welf Schröter analysiert in seinem Beitrag die Fragen: Wo stehen wir im Projekt „Der mitbestimmte Algorithmus“? Wie gelingt die partizipative Mitwirkung von Beschäftigten? Wie geht der Weg weiter zum „Demokratisierten Algorithmus“? Dr. Bettina-Johanna Krings vom Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse vermittelt in ihrem Beitrag Einblicke aus einem aktuellen Projekt zu ethischen Kriterien bei der Gestaltung von „Künstlicher Intelligenz“.
Die Jubiläumstagung will vor allem Betriebs- und Personalräte zur Diskussion einladen und Impulse vermitteln, wie das Ziel einer mitbestimmten und demokratisierten Arbeitswelt vorangebracht wird.

Weitere Informationen und Anmeldung – klicken Sie hier.

Flyer als PDF-Dokument

Karl-Ulrich Gscheidle
Wirtschafts- und Sozialpfarrer
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA), Prälatur Reutlingen
Federnseestraße 4
72764 Reutlingen
Telefon: 07121-161771

E-Mail