aus dem KDA Württemberg:
Der KDA-Pfarrer Romeo Edel wird im Februar 2022 aus dem aktiven Dienst verabschiedet. Mit Leidenschaft hat er sich während seiner beruflichen Tätigkeit für eine Mobilitätswende sowie für eine nachhaltige Transformation der Wirtschaft eingesetzt. Aus diesem Grund verabschieden wir Romeo Edel auch mit einem Symposium zu dieser Herausforderung in den Zeiten der Klimakrise.

Wir ahnen es ja: Weiter so geht es nicht. Die Folgen des Klimawandel sind nicht mehr zu übersehen und kosten Milliarden. Unsere Verantwortung vor den Opfern des Klimawandels, den künftigen Generationen, den Mitgeschöpfen und letztlich vor Gott fordern uns heraus. Die Dekarbonisierung der gesamten Gesellschaft ist deswegen das Ziel einer nachhaltigen Transformation. Dazu gehört auch eine Mobilitätswende. Wie können wir diesen Wandel ökologisch sorgsam und zugleich sozialverträglich gestalten? Wie kann Mobilität als Daseinsvorsorge gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen, die Lebensqualität fördern und auch zur Beschäftigung beitragen? Welche Modelle sind in unserem Land Baden-Württemberg denkbar?

Im Rahmen des Symposions gehen wir diesen Fragen nach. Im Anschluss daran wird Romeo Edel in einem Gottesdienst verabschiedet. Ein Ausklang im Hospitalhof schließt sich an.

Den Tagungsflyer können Sie hier öffnen. 

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.ev-akademie-boll.de/tagung/250222.html

 

Romeo Edel
Wirtschafts- und Sozialpfarrer
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA), Prälatur Stuttgart
Büchsenstraße 37a | 70174 Stuttgart

Telefon: 0711 229363-260
Mail