Jahrbuch Sozialer Protestantismus 7 – Soziales Europa?

Nach innen heterogen, konfrontiert mit den Folgen einer massiven Finanz- und Schuldenkrise und gekennzeichnet von zunehmender sozialer Ungleichheit, nach aussen hart gegen Flüchtlinge und Migranten und auf den Schutz der eigenen ökonomischen Interessen bedacht, scheint die Europäische Union von der Idee eines “sozialen Europa” weit entfernt. Im europäischen Sozialen Protestantismus, der die wohlfahrtsstaatlichen Kulturen Europas in vielfältiger Weise geprägt hat, wird die Frage nach Möglichkeit und Gestalt einer möglichst effektiven, effizienten und gerechten sozialen Absicherung im europäischen Kontext in unterschiedlicher Weise diskutiert. Der Band informiert über institutionell-politische Strukturen, soziale Problemkonstellationen, ökonomische und politische Optionen und sozialethische Grundprinzipien für die Gestaltung eines “sozialen Europa” und bietet Diskussionsstände aus vielfältigen Perspektiven des europäischen Protestantismus.

Autoren: Traugott Jähnichen, Torsten Meireis, Johannes Rehm, Hans-Richard Reuter, Sigrid Reihs, Gerhard Wegner, Evangelischer Verband
Taschenbuch: 328 Seiten
Sprache: Deutsch
Verlag: Gütersloher Verlagshaus (29. April 2014)
Auflage: 1
ISBN-10: 3579080563
ISBN-13: 978-3579080567

zu bestellen unter: info@kwa-ekd.de
Preis: 29,99 €

 

Angela Haubrich

Teamassistentin bei Evangelischer Verband Kirche Wirtschaft Arbeitswelt (KWA)
Angela Haubrich