EU Förderveranstaltung

Herzliche Einladung zur Veranstaltung „Perspektive Projektbeteiligung”

In einer zweiteiligen Veranstaltung bietet der KWA in Kooperation mit dem EKD Büro Brüssel Orientierung für Projektbeteiligungen auf europäischer Ebene.

02. Februar (10-13 Uhr) Online-Seminar zu drei EU Förderprogrammen (Horizon Europe, Erasmus+, Interreg)

09. Februar (10-13 Uhr) Europäisches Matchmaking

Die Registrierung startet am 19.1. unter https://perspektive-projektbeteiligung.b2match.io

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungswebseite sowie hier unter “Veranstaltungen”. 

Gemeinsam stark für Bildung! Unsere Kampagne 5000 Brote in der Corona-Zeit.

Das Aktionsjahr kann mit zusätzlichen alternativen Formaten starten.

Corona-Care

Rufen Sie uns an – wir hören Ihnen zu!

Forum Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt

Sozialökologischer Wandel
unterschätzte Akteure – übersehene Möglichkeiten
Digitalevent – 25. September 2020 ab 9:00 Uhr

 

hier geht es zu den Aufzeichnungen

KWA Newsletter-Anmeldung

Evangelischer Verband Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt e.V. (KWA)

Unser Ziel ist es, den Dialog zwischen Kirche, Wirtschaft und Arbeitswelt zu fördern. Wir hören zu, beteiligen uns am gesellschaftlichen Diskurs und entwickeln eigene, sozialethisch geprägte Ideen. Besonders wichtig ist uns eine nachhaltige und soziale Wirtschaftsordnung. Daher setzen wir uns stets für gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit ein.Durch Veranstaltungen, Publikationen und Kampagnen bringen wir evangelische Positionen in gesellschaftliche Debatten ein. Darüber hinaus engagieren wir uns in Initiativen und Bündnissen, u.a. in der Allianz für den freien Sonntag.Der KWA ist ein bundesweites Netzwerk aus landeskirchlichen Fachabteilungen und wird von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gefördert. In unserem Verband erfahren ferner die Arbeitsgemeinschaft Handwerk und Kirche (AHK) sowie der Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen (BVEA) inhaltliche Entfaltung und bundesweite Präsenz.

Unsere Themenfelder

Nachrichten

Veranstaltungen

Veröffentlichungen

Was denken Menschen über den Sonntag?

Was denken Menschen über den Sonntag?

aus dem KDA Hannover: Am 3. März wird der Sonntag als staatlicher Ruhetag 1700 Jahre alt. Kaiser Konstantin verkündete ihn im Jahr 321 für das ganze römische Reich. Aber nicht, ohne sofort Ausnahmen zu erlauben: Auf dem Acker und in den Weinbergen durfte weiter auch...

mehr lesen

Pinnwand

Unsere Kampagnen

5000 Brote

Gemeinsam stark für Bildung – Die bundesweite Aktion für die Konfiarbeit in allen Gemeinden!

freier Sonntag

freier Sonntag – unsere Kampagne für das Jubiläumsjahr 2021

Unser Europa – Blog 

Europa-Blog: Sonntags frei – die europäische Perspektive

Immer wieder geht es in aktuellen Diskussionen auch um den Sonntag. Denn jeder und jede hat etwas mit ihm vor: Familienzeit, Freunde wiedersehen (oder aktuell zumindest die Vorfreude darauf auskosten), ein Ausflug in die Natur, Musik hören, Gottesdienst besuchen –...

Post-Cotonou und die europäische Afrikapolitik

Das Cotonou-Abkommen zwischen AKP-Staaten und der Europäischen Union wurde 2010 mit dem Ziel unterzeichnet, die Armut in den Staaten zu bekämpfen und beziehungsweise indem ihre Wirtschaft in den globalisierten Waren- und Dienstleistungshandel integriert wird. Unter...

Europa-Blog: Verbundenheit braucht Begegnung

Im August saß ich bei 35 Grad in Katerini in der „Sozialen Bibliothek“ des ehrenamtlichen Projekts „O topos mou“ in Katerini, sechzig Kilometer westlich von Thessaloniki, in Sichtweite des Olymp. Ich nahm die letzten Korrekturen an meinem neuen Buch vor, während...

Migration, Flucht, Moria: Verantwortung liegt näher als wir denken

Aktuell fällt es nicht leicht, das Positive an der Europäischen Union zu sehen und das Narrativ einer Staatengemeinschaft zu verteidigen, die für Frieden, Versöhnung, Demokratie und Menschenrechte stehen will. Die EU wird zu Recht kritisiert, nicht angemessen auf die...

European Energy Award – ein gesunder Wettbewerb auch in der Städtepartnerschaft

Viele Kommunen machen schon mit, sie lassen ihr Energiemanagement und Nachhaltigkeitskonzept beim European Energy Award regelmäßig überprüfen. Ein gesunder Wettbewerb unter den Städten und Gemeinden ist damit in Gang gekommen, um eine Gold- oder Silbermedaille. Vor...

Tag der menschenwürdigen Arbeit

Seit 2008 wird immer am 07. Oktober der vom Internationalen Gewerkschaftsbund ins Leben gerufene Tag der menschenwürdigen Arbeit (World Day for Decent Work www.wddw.org) begangen. Er soll Anlass sein für gewerkschaftliche Organisationen zu werben und natürlich für...

Europa-Blog: Arbeitnehmerfreizügigkeit in Europa: Alte Hüte Brain Drain und Brain Gain?

Wenn von Arbeitnehmerfreizügigkeit die Rede ist, kommen uns fast automatisch die bedrückenden Bilder von Großschlachtbetrieben aus den letzten Monaten in den Sinn. Aber es gibt noch mehr Facetten. Nehmen wir z.B.  die einstmals viel beschworenen Effekte von „Brain...

Europa-Blog: Ambitioniert oder zu wenig? – Der europäische grüne Deal

Wir wissen, dass wir unsere Lebensweise und vor allem das Wirtschaften ändern müssen, wenn wir unseren Kindern und Enkeln eine gute Lebensgrundlage hinterlassen wollen. Und dennoch rückt das Datum des jährlichen Earth Over Shoot Day immer weiter nach vorne. Seit dem...

Europa-Blog: Digitalisierung – (K)ein Allheilmittel für aktuelle Probleme

„Digitalisierung“ scheint die Antwort auf viele Problemstellungen unserer Zeit zu sein. Egal, ob Gesundheitsrisiken besser bewältigt werden sollen durch z.B. den Einsatz der Corona-Warn-App oder den besseren Austausch von gesundheitsbezogenen Daten, ob Schüler:innen...

Europa-Blog: Ein Lieferkettengesetz für Deutschland – oder für Europa?

Zurzeit gibt es zwei parallel laufende Initiativen, die ein Lieferkettengesetz zum Ziel haben. Beide sind geeignet die Wahrung der Menschenrechte entlang von Wertschöpfungsketten in den Blick zu nehmen. Zum einen ist das die Initiative für ein Deutsches...

 

 

 

Nur ein soziales Europa

ist ein zukunftsfähiges Europa

Vormals begleitend zur deutschen Ratspräsidentschaft in der zweiten Jahreshälfte 2020 konzipiert, bleibt der Europa-Blog nun auch darüber hinaus bestehen. Weiterhin schreiben wir hier regelmäßig zu relevanten Themen, die auf europäischer Ebene verhandelt werden, aber auch uns in unserer Arbeit im Verband beschäftigen. Wir freuen uns auf eine intensive Diskussion – innerhalb und außerhalb des KWA!

 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Link zur Datenschutzerklärung