epd Niedersachsen/Bremen berichtet über Preisverleihung Klaus von Bismarck-Preis im Rahmen des Forums KWA:

Hannover (epd). Der christliche Gesundheitskonzern „Agaplesion“ und das Unternehmen Myosotis GmbH sind am Sonnabend in Hannover mit dem Klaus von Bismarck-Preis der Stiftung Sozialer Protestantismus geehrt worden. Sie erhielten die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung für die Entwicklung einer Smartphone-App, die in der Pflege eingesetzt werden kann, wie die Stiftung am Sonnabend mitteilte. Damit könnten pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen sowie die Pflegekräften Informationen untereinander austauschen.

„Diese neue digitalisierte Kommunikationsform kann das Leben im Heim für pflegebedürftige Menschen nachhaltig verbessern und bereichern“, erklärte die Stiftung. So könnten Pflegerinnen und Pfleger den Angehörigen durch Fotos, Videos, Sprach- und Textnachrichten von Ausflügen berichten. Kinder und Enkel der Pflegebedürftigen könnten auf diese Weise an deren Alltag teilhaben und mit ihnen darüber ins Gespräch kommen.

Der Preis wird seit 2010 alle zwei Jahre für wissenschaftliche Arbeiten und praxisorientierte Initiativen für Wirtschaft und Arbeitswelt im Geiste des sozialen Protestantismus verliehen. In diesem Jahr prämiert die Stiftung Projekte, die sich mit digitalen Innovationen im Sozialwesen befassen.

Agaplesion ist nach eigenen Angaben einer der größten Gesundheitskonzerne in Deutschland. Das evangelisch geprägte Unternehmen mit Sitz in Frankfurt/Main betreibt bundesweit rund 100 Einrichtungen mit diakonischem Hintergrund, darunter 23 Krankenhäuser sowie Wohn- und Pflegeeinrichtungen. Das Unternehmen Myosotis aus Berlin entwickelt Informationskonzepte für die Pflege. Der Firmenname leitet sich von der lateinischen Bezeichnung für die Blume „Vergissmeinnicht“ ab.

Die Auszeichnung erinnert an den langjährigen Leiter des Sozialamtes der Evangelischen Kirche von Westfalen, Klaus von Bismarck (1912-1997), der später Intendant des WDR, Vorsitzender der ARD und Präsident des Goethe-Instituts war. Von Bismarck gehörte zudem 45 Jahre lang zum Präsidium des Deutschen Evangelischen Kirchentages und war von 1977 bis 1979 dessen Präsident.

epd lnb mig rmp
# epd-Service

## Internet
www.stiftung-sozialer-protestantismus.de

## Orte
Evangelisch-lutherische Marktkirche, Hanns-Lilje-Platz 2, 30159 Hannover

Axel Braßler