aus dem KDA Württemberg:

Der Weg Christi zu den Menschen führt ihn selbst an die Kreuzungen und Kreuzwege unseres Lebens.
Er ist denen nahe, die leiden, er ist denen nahe, die sich für andere einsetzen.

Sie sind eingeladen, gedanklich in diesem virtuellen Kreuzweg an zehn Orte der Arbeitswelt in Ihrer Stadt zu gehen, um sich die Menschen vor Augen zu halten, die dort sind, weil sie krank sind oder dort arbeiten, und sie in Ihr Gebet zu nehmen.

So werden diese Orte zu Stationen eines virtuellen Krisen-Kreuzwegs, in denen wir uns selbst vergegenwärtigen, dass Christus mit den Menschen dort und überall mitleidet.

Zugleich erkennen wir in und an diesen Orten des Leidens Orte und Menschen der Hoffnung.

Begleiten Sie uns auf dem virtuellen Kreuzweg

Kontakt:

Albrecht Knoch, Wirtschafts- und Sozialpfarrer, Mail albrecht.knoch@ev-akademie-boll.de

Bild Startseite: Arma Christi Kreuz, bei Leutkirch-Tautenhofen ca. 1980 Aufnahme: A. Knoch
Angela Haubrich