aus dem ZGV: DEMOKRATIE STÄRKEN

Europäisches Diskussionspapier zur Corona-Krise. Arbeitsgruppe diskutiert Rolle europäischer Kirchen

Die neu gebildete, europaweite Arbeitsgruppe Bildung, Demokratie und Diversität der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) beschäftigt sich aktuell mit Fragen und Herausforderungen in Zeiten der Corona-Pandemie. Aus dem Austausch ist ein Diskussionspapier zur aktuellen Rolle der Kirchen in Europa entstanden. Ausgehend von den Bibelworten „Suchet der Stadt Bestes“ (Jer. 29, 7), „Wenn dein Kind dich morgen fragt“ (5. Mose, 20) und „Lasst uns festhalten an dem Bekenntnis der Hoffnung“ (Heb. 10, 23) werden Kernfragen im Themenfeld benannt, die auf europäischer Ebene beantwortet werden müssen. Der Text schließt mit dem hoffnungsgebenden Appell: „Lass es Glauben geben anstelle von Angst, Hoffnung anstelle von Verzweiflung und Liebe anstelle von Hass“.

Zum englischen Volltext

Matthias Blöser, Projektreferent „Demokratie stärken“ vom ZGV, vertritt die EKHN und die EKD in der Arbeitsgruppe Bildung, Demokratie und Diversität der KEK. Er steht gerne für Rückfragen und Austausch zur Verfügung. Die Arbeitsgruppe freut sich über weiterführende Diskussionen.

Kontakt: Matthias Blöser, m.bloeser@zgv.info

 

Angela Haubrich