Für die gemeinsame Veranstaltung des KWA mit dem EKD Büro Brüssel am 2. und 9. Februar 2021 haben sich bereits über 100 Teilnehmer/-innen angemeldet.
Für beide Teile der Veranstaltung sind aber noch Plätze frei.

Ziel der Veranstaltungen ist es, den Austausch und die Vorbereitung auf zukünftige gemeinsame Projekte zwischen kirchlichen und diakonischen Einrichtungen mit potentiellen Partnerorganisationen in anderen europäischen Ländern zu fördern. Thematische Schwerpunkte sind dabei die Themenfelder des Verbandes.

​Im ersten Teil, am 2. Februar von 10 bis 13 Uhr, findet eine Informationsveranstaltung für Personen aus kirchlichen und diakonischen Einrichtungen in deutscher Sprache statt. Hier informieren wir Sie insbesondere über die Möglichkeiten, Projekte in den Programmen Horizont Europa, INTERREG und „Erasmus+“ zu beantragen und daran teilzunehmen.

Im zweiten Teil, am 9. Februar, ebenfalls von 10 bis 13 Uhr, findet das eigentliche Matchmaking, d.h. die Kontaktaufnahme und Projektpartnergewinnung, statt. Hierfür laufen bereits erste bilaterale Gesprächsvereinbarungen zwischen den Teilnehmer/-innen sowie die Anmeldungen für Runde Tische am 09. Februar. Es kommen jedoch bis Ende des Anmeldefrist immer noch weitere Profile und Programmupdates hinzu.

Die Anmeldung ist noch bis zum 2.2.2020 bzw. bis zum 9.2. für das Matchmaking möglich. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt über den folgenden Link: https://perspektive-projektbeteiligung.b2match.io

Die Liste und die Profile der Teilnehmer ist für alle Registrierten einsehbar.

Geben Sie diese Information gerne an interessierte evangelische Einrichtungen oder Kooperationspartner weiter.

Annelies Bruhne
Referentin für Wirtschaft und Europa
KWA
Arnswaldtstraße 6
30159 Hannover
Tel.: 0511 473877-14
E-Mail