Die Hälfte ist geschafft! Mittwoch um zwölf Uhr ist der halbe Mittwoch vorbei, die Hälfte der klassischen Montag-bis-Freitag-Woche und auch die Hälfte der Woche, die nach christlichem Verständnis mit dem Sonntag beginnt, liegt hinter einem. Von manchen wird dieser Moment als „Hump-day“ oder „Bergfest“ bezeichnet.

Wer die Hälfte hinter sich hat, hat schon viel erlebt und geschafft – Schönes und Trauriges, Abenteuerliches und Langweiliges, Verwunderliches oder Begeisterndes. Wer die Hälfte noch vor sich hat, kann sich noch auf Vieles freuen und so Manches meistern.

Die „Halbzeit“ ist also ein guter Moment, um kurz innezuhalten und sich eine gedankliche Pause zu gönnen. Mit kurzen Texten und Bildern laden wir Sie jeden Mittwoch zu einer kurzen Mittwochsandacht ein. Gönnen Sie sich diese kurze Halbzeit-Pause!

Jeden Donnerstag versenden wir die Halbzeit-Andacht des KDA aus Bayern in unserem Newsletter, um auch am Donnerstag noch mal inne zu halten.

Hungrig

Ich gehöre zu den absoluten Mittagessern. Ohne Mittagessen geht bei mir gar nichts. Wenn sich die Uhr einmal schon auf halb zwei zubewegt und ich immer noch nichts zu essen bekommen habe, dann werde ich in der Regel ziemlich „hangry“. „Hangry“ ist zwar „Neudeutsch“, aber ich finde, es beschreibt meinen Gemütszustand ganz zutreffend: „Hangry“ setzt sich zusammen aus den beiden Wörtern „hungry“, also hungrig, und „angry“, was sich mit ärgerlich, wütend, aufgebracht übersetzen lässt. Wer hungrig ist, ist also auch aufgebracht. Hunger und Unmut gehören auch bei mir in der Regel zusammen.

Bei meiner Arbeit im kda spüre ich immer wieder auch diesen anderen Hunger: den Hunger nach Gerechtigkeit in unserer (Arbeits-)Welt. Wir sind „hangry“. Wir hungern nach Gerechtigkeit. Und dabei sind wir oft genug ärgerlich, wütend, aufgebracht, weil diese Arbeitswelt sich nur so langsam und in so unglaublich kleinen Schritten verändern lässt.

 weiterlesen…

Sabine Weingärtner

Weitere Halbzeit-Andachten finden Sie direkt beim Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern https://kda-bayern.de/mensch-und-arbeit/halbzeit/

 

Dr. Sabine Weingärtner

Pfarrerin
Stellv. Leitung | Öffentlichkeitsarbeit
kda – Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt
der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Gudrunstraße 33 | 90459 Nürnberg

Mail
Telefon: 0911 43100 226