WORTMELDUNG September 2021

WORTMELDUNG September 2021

Abends kann ich sehen, greifen und fühlen, was ich geschafft habe. Dieser Satz eines jungen Handwerkers hat sich mir eingeprägt. Als Prüfungsbester seines Jahrgangs hat er eineAnsprache gehalten. Er hat davon erzählt, wie zufrieden es ihn macht, mit den Händen zu...
PERSPEKTIEFE 54 – Politik und Emotionen

PERSPEKTIEFE 54 – Politik und Emotionen

Der Stil des abgewählten Präsidenten der USA, Donald Trump, wurde als hemmungslos emotionalisierend kritisiert. Im Gegensatz dazu wird die deutsche Bundeskanzlerin gerne wohlwollend als ‚analytisch‘ oder ‚kopfgesteuert‘ bezeichnet. Das dahinterstehende Gegensatzpaar...
WORTMELDUNG August 2021

WORTMELDUNG August 2021

Der Sommer spannt die Segel… Kaum zu glauben, aber wir können wieder Segel setzen. Oder Wanderschuhe schnüren. Badesachen packen. Urlaub ist möglich in diesem Jahr. Viele werden die Schönheiten Deutschlands entdecken, vieles ist längst ausgebucht. Oder ab in den...
WORTMELDUNG – Zuversicht lässt Flügel wachsen

WORTMELDUNG – Zuversicht lässt Flügel wachsen

„Zuversicht lässt Flügel wachsen“ schrieb einst die Aphoristikerin und Dichterin Else Pannek (1932 – 2010). Beruflich tätig im Diakonischen Werk berate ich überwiegend Erwerbslose, helfe ihnen bei ihren Anträgen, finanziellen Angelegenheiten und...
„Jobcenter der Zukunft“

„Jobcenter der Zukunft“

„Jobcenter der Zukunft“ Perspektiven auf eine umstrittene Behörde KWA-REPORT „Hartz IV überwinden!“ heißt es derzeit in der Politik. Kurz vor der Bundestagswahl kündigen verschiedene Parteien an, Hartz IV umbauen oder sogar abschaffen zu wollen. Den dafür zuständigen...
Was denken Menschen über den Sonntag?

Was denken Menschen über den Sonntag?

aus dem KDA Hannover: Am 3. März wird der Sonntag als staatlicher Ruhetag 1700 Jahre alt. Kaiser Konstantin verkündete ihn im Jahr 321 für das ganze römische Reich. Aber nicht, ohne sofort Ausnahmen zu erlauben: Auf dem Acker und in den Weinbergen durfte weiter auch...
Jahrbuch Sozialer Protestantismus 10 – Rechtfertigung folgenlos?

Jahrbuch Sozialer Protestantismus 10 – Rechtfertigung folgenlos?

Jahrbuch Sozialer Protestantismus 10 – Rechtfertigung folgenlos? Im Mittelpunkt der Wittenberger Reformation 1517, deren 500. Geburtstag 2017 gefeiert wird, steht die Entdeckung der bedingungslosen Rechtfertigung des Sünders durch Gottes Gnadenhandeln, die den...
Jahrbuch Sozialer Protestantismus 9 – Nachhaltigkeit

Jahrbuch Sozialer Protestantismus 9 – Nachhaltigkeit

Jahrbuch Sozialer Protestantismus 9 – Nachhaltigkeit Das Jahr 2015 war ohne Zweifel prägend für Nachhaltigkeitsfragen, gaben doch allein vier bedeutsame internationale Konferenzen dem Thema breiten Raum. Anlässlich der Klimakonferenz in Paris wurde die...
Jahrbuch Sozialer Protestantismus 7 – Soziales Europa?

Jahrbuch Sozialer Protestantismus 7 – Soziales Europa?

Jahrbuch Sozialer Protestantismus 7 – Soziales Europa? Nach innen heterogen, konfrontiert mit den Folgen einer massiven Finanz- und Schuldenkrise und gekennzeichnet von zunehmender sozialer Ungleichheit, nach aussen hart gegen Flüchtlinge und Migranten und auf...
Jahrbuch Sozialer Protestantismus 6 – Alternde Gesellschaft

Jahrbuch Sozialer Protestantismus 6 – Alternde Gesellschaft

Jahrbuch Sozialer Protestantismus 6 – Alternde Gesellschaft im Auftrag der Stiftung Sozialer Protestantismus, des Evangelischen Verbandes Kirche Wirtschaft Arbeitswelt und des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD In der Reproduktionskrise – auch...
Jahrbuch Sozialer Protestantismus 5 – Arbeitswelten

Jahrbuch Sozialer Protestantismus 5 – Arbeitswelten

Jahrbuch Sozialer Protestantismus 5 – Arbeitswelten Die Arbeit hat nichts von ihrer sozialstrukturellen und soziokulturell prägenden Kraft verloren. Von ihr hängen gesellschaftliche Integration und wohlfahrtsstaatliche Absicherung ebenso ab wie Sozialprestige...
Jahrbuch Sozialer Protestantismus 3 – Globalisierung

Jahrbuch Sozialer Protestantismus 3 – Globalisierung

Jahrbuch Sozialer Protestantismus 3 – Globalisierung Die verschiedenen Dimensionen der Globalisierung prägen das Leben der Menschen zunehmend bis in den Alltag. Die Finanzkrise hat deutlich gemacht, dass wir über Globalisierung neu nachdenken müssen. Das Buch...