VERANSTALTUNGEN

Ukrainekrieg & Entwicklungspolitik: Globale Folgen, Hunger, Perspektiven für den wirtschaftlichen Wiederaufbau

Der Krieg in der Ukraine hat massive Auswirkungen auf uns und die Welt. Gerade der globale Süden steht vor unglaublichen Herausforderungen. Hunger wird zur Waffe und die Folgen werden immer deutlicher. Es gibt dabei viele offene Fragen: Was sind die globalen Folgen der Umleitung von Lieferketten durch die Industrienationen? Wie kann der drohenden weltweiten Hungersnot aufgrund der Ernteausfälle begegnet werden?

UPDATE: Studienfahrt 2022 – Estland

Studienfahrt Estland. Estland ist ein Land ungleicher Wortpaare: modern und kulturell, wenig religiös und spirituell, baltisch und skandinavisch. Ein Land mit überwältigender Natur, vielfältig geprägter Kultur und fortschrittlicher Infrastruktur. Der KDA lädt Wirtschaftsinteressierte vom 13.06.22 – 17.06.22 ein, einen vielfältigen Einblick in dieses spannende Land zu gewinnen.

REMINDER: Digitaler Stammtisch Handwerk und Kirche am 5. Mai 2022

Wir freuen uns sehr auf Euch und natürlich auf unseren diesmaligen Impulsgeber Herr Dr. Thomas Felleckner (Beauftragter f. Netzwerkmanagement und Kulturförderung, HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade). #Von der mittelalterlichen Zunft zur heutigen modernen Handwerkskammer# Dr. Felleckner wirft den Blick in die Vergangenheit und in die Gegenwart und zeigt auf, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede das alte und neue Handwerk aufweisen.

Veranstaltungen aus den Bereichen Kirche, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft

aus unserem Netzwerk

2022

Klimafasten “Soviel Du brauchst”

Klimafasten “Soviel Du brauchst”

in den sieben Wochen vor Ostern (2. März bis 17. April) gibt es wieder eine Klimafastenaktion “So viel Du brauchst”. Im Mittelpunkt der Aktion steht in diesem Jahr der Umgang mit Nahrung. Auch der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt (KDA) Bremen ist an einigen Terminen beteiligt. Wir starten am 2. März um 18:00 Uhr im Gemeindezentrum Zion mit einer Diskussionsrunde für den respektvollen Umgang mit Lebensmitteln.

mehr lesen
Save the Date: Studienfahrt 2022 – Estland

Save the Date: Studienfahrt 2022 – Estland

Studienfahrt Estland. Estland ist ein Land ungleicher Wortpaare: modern und kulturell, wenig religiös und spirituell, baltisch und skandinavisch. Ein Land mit überwältigender Natur, vielfältig geprägter Kultur und fortschrittlicher Infrastruktur. Der KDA lädt Wirtschaftsinteressierte vom 13.06.22 – 17.06.22 ein, einen vielfältigen Einblick in dieses spannende Land zu gewinnen.

mehr lesen
USE-LESS Autorenlesung: Leute machen Kleider

USE-LESS Autorenlesung: Leute machen Kleider

Autorenlesung: Leute machen KleiderEin alltäglicher Morgen: Aufstehen, ins Bad gehen, sich ankleiden. Doch was wäre, wenn aus dem Schrank die Menschen klettern würden, die die Kleidung hergestellt haben? Was würden sie von ihrer Arbeit und von ihrem Leben erzählen?

mehr lesen
Einladung “Wirtschaften in Europa” – Digitale Themenwoche Frankreich

Einladung “Wirtschaften in Europa” – Digitale Themenwoche Frankreich

Unser Nachbarland Frankreich ist einer unserer wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Partner. In den Medien ist viel über Frankreich zu lesen, zu sehen und zu hören. Der direkte Austausch lässt viele Informationen dagegen in einem neuen Licht erscheinen. Für November 2021 hatte der KDA eingeladen zu einer Studienfahrt nach Paris, um die wirtschaftliche, politische und soziale Lage vor Ort zu erkunden. Wo steht Frankreich vor den Präsidentschaftswahlen? Welche Auswirkungen hat die Bundestagswahl und eine neue Regierung auf die Beziehungen? Wie ordnet sich Frankreich in den Green Deal der EU ein? Das waren einige der Fragen, auf die wir Antworten erhofften.

mehr lesen
Wenn der Hammer fällt – vom Handwerk in den Ruhestand

Wenn der Hammer fällt – vom Handwerk in den Ruhestand

Der Übergang vom aktiven Berufsleben in den Ruhestand kann eine Herausforderung sein. Die Hände haben nichts mehr zu tun. In der Firma tragen andere die Verantwortung. Die Frage nach dem Sinn und nach einer erfüllenden Gestaltung der Tage stellt sich neu.

mehr lesen
Update on CALL 2022 in Strasbourg

Update on CALL 2022 in Strasbourg

Update on CALL 2022 in Strasbourg: Dear friends and members of the Church Action on Labour and Life network, and participants of our latest events such as “CALL talks”!
Since you have received the invitation to our conference right before Christmas, we hope that you had a good start into the new year.

mehr lesen
Innere Antreiber und wie Sie uns Stress verursachen können | Arbeit konkret im Februar

Innere Antreiber und wie Sie uns Stress verursachen können | Arbeit konkret im Februar

Die Arbeitswelt hält Herausforderungen für uns bereit. Von Euren Erfahrungen können andere oftmals profitieren, deswegen möchten wir einen thematischen Austausch mit anderen Menschen, die in der Arbeitswelt aktiv sind, etablieren. Was gibt es Wissenswertes zu diesem Thema? Wie gehen andere mit dem Thema um? Wäre das vielleicht auch eine Herangehensweise für mich?
Wir freuen uns auf Eure Meinungen und Erfahrungen

mehr lesen
Strom muss für alle bezahlbar bleiben!

Strom muss für alle bezahlbar bleiben!

Viele Hamburger*innen geraten nicht erst durch die jetzt steigenden Strompreise in Existenznot. Besonders betroffen sind seit Jahren Haushalte mit niedrigem Einkommen und Hamburger*innen, die auf Sozialleistungen angewiesen sind. Besonders belastend wird es aber ganz aktuell. Wir fragen: Was ist zu tun, um Energiearmut zu verhindern? Warum wird Strom so teuer? Wieviele Hamburger*innen sind von Stromsperren betroffen? Diesen und anderen Fragen wollen diskutieren.

mehr lesen
Spiritualität als Ressource am Arbeitsplatz? Aus der Reihe “KDA & FRIENDS”

Spiritualität als Ressource am Arbeitsplatz? Aus der Reihe “KDA & FRIENDS”

Spiritualität als Ressource am Arbeitsplatz? Impuls und Gespräch. Die Mitgliederzahlen der evangelischen wie der katholischen Kirche sinken seit vielen Jahren kontinuierlich. Schon bald wird weniger als die Hälfte der Deutschen einer der beiden großen christlichen Kirchen angehören. Der Säkularisierung der Gesellschaft zum Trotz ist nach wie vor ein Bedürfnis nach Religiosität und Spiritualität vorhanden. Doch wie reagieren Unternehmen darauf, zumal wenn dieses Bedürfnis nicht bei allen Mitarbeitenden gleich stark ausgeprägt ist? Inwieweit spielt bei Unternehmensleitungen überhaupt der Gedanke eine Rolle, Spiritualität und Religiosität als Ressource zu nutzen?

mehr lesen
Digitaler Stammtisch Handwerk und Kirche geht weiter

Digitaler Stammtisch Handwerk und Kirche geht weiter

Nächste Woche, am Dienstag, 1. Februar 2022, ist es soweit: unser erster Stammtisch „Handwerk und Kirche 2022“ steht an! Wir freuen uns sehr auf Euch und natürlich auf unseren Impulsgeber Ralf Weidner (Theologe & Fachreferent im Referat Wirtschaft-Arbeit-Soziales). Herr Weidner Goes Podcast, heißt es seit Dezember 2021. Der Theologe hat den ersten Podcast aus der Reihe „Handwerk und Kirche informiert!“ veröffentlicht. Im Interview mit Persönlichkeiten aus „Handwerk und Kirche“ fragt er nach, platziert aktuelle Themen und geht innovative Wege, um unkompliziert Menschen erreichen zu können.

mehr lesen
Stressbewältigung mit Achtsamkeit – beruflichem Stress gelassen begegnen

Stressbewältigung mit Achtsamkeit – beruflichem Stress gelassen begegnen

Stressbewältigung mit Achtsamkeit – beruflichem Stress gelassen begegnen. Dieser Kurs richtet sich an Menschen mit beruflichem Stress, die einen nachhaltig gesunderen Umgang damit erlernen wollen. Im Fokus steht die Auseinandersetzung mit Belastungsfaktoren im Beruf, aber auch persönliche/biografische Voraussetzungen für den Umgang mit Stress. Täglich werden Techniken zur Steigerung von (Selbst-)Akzeptanz und Gelassenheit aus dem Repertoire der achtsamkeitsbasierten Stressbewältigung (MBSR) eingeübt, ergänzt um weitere Verfahren zur Stressbewältigung.

mehr lesen
Krise in der Pflege – Und nun?

Krise in der Pflege – Und nun?

Das Gesundheitssystem ist seit Jahren in der Krise. Eine Krise, die Corona drastisch verstärkt hat. Mittlerweile hat die vierte Welle das Land fest im Griff und unser Gesundheitssystem steht kurz vor dem Zusammenbruch. Dennoch hat das Thema im Wahlkampf kaum eine Rolle gespielt und im neuen Koalitionsvertrag taucht das Wort “Intensivstation” kein einziges Mal auf. Gleichzeitig stehen wir vor bedrohlich zunehmenden Problemen: Denn den mehr als vier Millionen Pflegebedürftigen in Deutschland stehen deutlich zu wenig Pflegekräfte gegenüber.

mehr lesen
Digitale LeseReise: NOCH HABEN WIR DIE WAHL

Digitale LeseReise: NOCH HABEN WIR DIE WAHL

Im letzten Sommer haben Luisa Neubauer und Bernd Ulrich ein Buch in Dialogform veröffentlicht. Sie sind bei ihren Gesprächen über Politik, Gesellschaft, Corona und Klimakrisenfragen davon ausgegangen, dass es im Herbst vermutlich zu einer schwarz-grünen Bundesregierung kommt. Wir wissen, es kam anders. Gerade das macht den Reiz aus, sich mit den Beobachtungen und Thesen von Luisa Neubauer und Bernd Ulrich zu beschäftigen.

mehr lesen
Wirtschaften zwischen Green Growth und Degrowth

Wirtschaften zwischen Green Growth und Degrowth

Robert Habeck hat sich mit seinem Klima-Sofortprogramm Großes vorgenommen: eine beschleunigte Energiewende, viel mehr Wasserstoff und Millionen Elektroautos und Wärmepumpen. Das alles soll zugleich neues Wachstum und neuen Wohlstand bringen. Doch kann das funktionieren, müssen wir nur auf die richtigen Zukunftstechnologien umsteigen und alles geht so weiter wie bisher?

mehr lesen
Digitaler Stammtisch geht weiter – PLEASE SAVE THE DATE

Digitaler Stammtisch geht weiter – PLEASE SAVE THE DATE

Digitaler Stammtisch – nächster Termin: Dienstag, 1.2.2022 um 19 Uhr  (Die offizielle Einladung mit dem Zoomlink und allen weiteren Informationen kommen bald.) Selbstverständlich geht es auch in diesem Jahr weiter mit unserem digitalen Stammtisch. Unnötig zu sagen, dass wir uns sehr freuen würden, euch & Sie bei den kommenden Stammtisch-Treffen wiederzusehen, uns mit euch auszutauschen & zu hören, welche Themen oben auf sind. Besonderen Dank möchten wir unseren Impulsgebern in 2021 sagen: Klasse, dass ihr uns mit in Euren & Ihren Alltag rund ums Handwerk genommen habt und wir so unseren Radius in Sachen „Netzwerken“ weit über die Landesgrenzen hinaus erweitert konnten.

mehr lesen